Roller gegen Reh: 17-Jähriger verletzt

Polling - Mit einem Reh stieß ein 17-jähriger Rollerfahrer aus Tüßling zusammen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 350 Euro.

Am vergangenen Montag befuhr gegen 22.40 Uhr ein 17-Jähriger aus dem Gemeindebereich Tüßling mit einem Motorroller der Marke Aprilia die Ortsverbindungsstraße Oberneukirchen-Grünbach in Fahrtrichtung Grünbach. Kurz vor dem Weiler Pullach kreuzte ein Reh die Fahrbahn. Der Rollerfahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem tier nicht mehr vermeiden. Er kam zu Sturz und zog sich dabei Verletzungen am Bein zu, so dass er mit dem BRK ins Krankenhaus verbracht werden musste. Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von 350 Euro. Das Reh lief nach dem Zusammenstoß weiter; der zuständige Jagdpächter wurde zur Nachsuche verständigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © DPA

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser