Rentnerunfall auf der B20

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Eine Person wurde am Samstag verletzt, nachdem zwei Autos zusammengestoßen sind. Der Unfall ereignete sich auf der B20 in Richtung Tittmoning.

Am Samstag gegen 10.30 Uhr fuhr eine 78-jährige Rentnerin aus Burghausen mit ihrem VW Golf auf der B20 von Burghausen kommen in Richtung Tittmoning und wollte auf Höhe Scheuerhofen nach links in Richtung Raitenhaslach abbiegen. Dabei übersah sie den ihr entgegenkommenden Ford Escort eines 81-jährigen Burghauseners und stieß mit diesem zusammen.

Glück im Unglück hatten beide Verkehrsteilnehmer, denn nur die 78-jährige Rentnerin wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und zur vorsorglichen Untersuchung in das Krankenhaus nach Burghausen gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von insgesamt 8000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser