bei Reitmehring

Bulgarischer Brummifahrer türmt nach Unfall

Reitmehring - Ein Bulgarischer Lkw ist nach einem Unfall am Montag einfach davon gefahren. Mehrere Zeugen nahmen diesen Vorfall wahr. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Am Montag gegen 16.50 Uhr fuhr einlaut Zeugenaussagen bulgarischer Lkw über 7,5 Tonnen denlinken Außenspiegel eines ordnungsgemäß am Fahrbahnrand in der Seewieser Straße Höhe Hausnummer 2 in Reitmehring geparkt abgestellten grauen Peugeot ab.

Der Lkw mit weiß-grauem Planenaufbau sowie Schlafkabine über der Fahrerkabine entfernte sich nach dem Unfall ohne Anzuhalten beschleunigt auf der Seewieser Straße in Richtung Norden und fuhr anschließend vermutlich über die Bahngleise in Richtung Bundesstraße zurück.

Zeugen, die nähere Angaben zu dem bulgarischen Lkw machen können (zum Beispiel Firmenaufschrift, Teilkennzeichen, Wegstrecke, Fahrerbeschreibung, sonstige Auffälligkeiten), werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der Tel-Nr. 08071/91770 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser