+++ Eilmeldung +++

Mehrere Standorte betroffen

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

Verdacht des Abgasbetrugs: Ermittler durchsuchen Daimler 

30.000 Euro Schaden nach Kollison

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reischach - Am Mittwochmorgen hat eine 20-jährige Autofahrerin einem Kleintransporter die Vorfahrt genommen. Bei dem Unfall gab es zwei Verletzte.

Am Mittwoch, 15. Mai, gegen 6.45 Uhr, fuhr eine 20-jährige Autofahrerin von einem landwirtschaftlichen Anwesen in Oberleiten nach links auf die Gemeindeverbindungsstraße in Richtung Ausleiten-Reischach aus. Dabei übersah sie einen im selben Moment von links aus Richtung Reischach kommenden 51-jährigen Fahrer eines Kastenwagens und nahm diesem dadurch die Vorfahrt.

Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Fahrer leicht verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst ins Kreisklinikum Altötting. Der Gesamtschaden beträgt rund 30.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Reischach war zur Säuberung (auslaufende Betriebsflüssigkeiten) und Absicherung der Unfallstelle im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser