Alkoholisiert Auffahrunfall verursacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reischach - Ein alkoholisierter 53-Jähriger hat nicht aufgepasst und rauschte einem wartenden Auto ins Heck. Bei dem Crash wurden zwei Menschen verletzt:

Am Montag, 3. Juni, gegen 13.45 Uhr fuhr ein 53-Jähriger auf der Öttinger Straße in Richtung Altötting. Dabei bemerkte er innerorts einen vor ihm verkehrsbedingt wartenden 46-jährigen Autofahrer nicht und fuhr diesem auf.

Durch den heftigen Aufprall wurde sowohl der Fahrer als auch der 45-jährige Beifahrer im wartenden Auto leicht verletzt und kamen zur ärztlichen Behandlung mit dem Rettungswagen ins Kreisklinikum Altötting.

Gesamtschaden etwa 6000 Euro. Da der auffahrende Autofahrer unter leichtem Alkoholeinfluss stand, erfolgte eine Blutentnahme.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser