Reifenstecher in Burghausen unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Ein Reifenstecher hat bislang einen Schaden von rund 1000 Euro verursacht. Die Polizei tappt im Dunkeln und bittet um Hilfe aus der Bevölkerung.

In der Nacht vom 03./04. Mai 2010 trieb ein bis jetzt unbekannter Reifenstecher sein Unwesen in Burghausen.

An insgesamt sieben verschiedenen Pkw zerstach er teilweise ein oder zwei Reifen. Die Tatorte befinden sich alle in der Neustadt, in der Regerstraße, Rechlstraße, Mozartstraße, Lindacher Straße, Langdörfferstraße und Bachstraße.

Der Schaden beträgt bis jetzt ca. 1000 Euro. Zeugen, welche zur fraglichen Zeit im dortigen Bereich unterwegs waren, mögen sich bitte mit der Polizeiinspektion Burghausen, Tel. 08677 / 96910 in Verbindung setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser