Drei Personen saßen drin

Plötzlich auf der Fahrt: VW-Bus gerät in Flammen

Reichertsheim - Zuerst kam Rauch aus einem mit drei Personen besetzten VW-Bus - wenig später stand der Bus in Flammen. Der Schaden wird auf 1500 Euro geschätzt.

Zu einem Fahrzeugbrand auf der Ortsverbindungsstraße von Irling nach Biburg mußten die Feuerwehren Reichertsheim und Aschau am Mittwochmittag ausrücken.

Dort war ein mit drei Personen besetzter VW-Bus von Pfaffenberg her kommend in Richtung Kloster-Au unterwegs, als plötzlich Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die Fahrerin des Busses brachte sofort die beiden anderen Fahrzeuginsassen (darunter ein pflegebedürftiges Kind) aus dem Fahrzeug, als dieses wenig später total in Flammen stand.

Trotz des Löscheinsatzes der alarmierten Feuerwehren brannte das Fahrzeug komplett aus. Der Zeitwert des schon älteren Fahrzeugs wird auf ca. 1.500 € geschätzt. Personen kamen bei dem Brandfall nicht zu Schaden.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser