Mit 154 Sachen über die B12

Reichertsheim - Am Samstag führten Beamte der Verkehrspolizei eine Geschwingkeitsmessung auf der B12 bei Reichertsheim durch - mit zum Teil erschreckenden Ergebnissen:

Eine Geschwindigkeitskontrolle fand am Samstag zwischen 19 und 1 Uhr auf der B12 im Gemeindebereich Reichertsheim statt. Solange noch Tageslicht herrschte, wurden nur Geschwindigkeiten bis 130 km/h gefahren. Das ist zwar auch schon um 30 km/h mehr als erlaubt, aber mit Einbruch der Dunkelheit ging es richtig los.

Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 154 km/h anstatt der erlaubten 100 km/h. Insgesamt wurden 79 Fahrer der kontrollierten 917 Fahrzeuge beanstandet. 46 Fahrer erwartet nun ein Bußgeldverfahren mit Geldbußen bis 240 Euro, 2 Punkten und 1 Monat Fahrverbot. Die anderen 33 Fahrer kamen mit Verwarnungsgeldern davon.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser