Drogen und Waffen: Keine gute Kombi

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reichertsheim - Die Polizei stoppte ein auffälliges Fahrzeug und siehe da - ein Volltreffer! Der Fahrer stand unter Drogen, seine Kollegen hatten Waffen und Fixerbesteck dabei.

Am 16. Juli, 20.45 Uhr, wurde ein 55-jähriger Wasserburger bei Reichertsheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Mitfahrer im Fahrzeug waren ein 26-jähriger Kraiburger und ein 26-jähriger Soyener. Weil der 55-Jährige unter Drogeneinfluss stand, er gab auch den Konsum von Heroin und Canabis zu, wurde er zur Polizeidienststelle gebracht. Der durchgeführte Drogentest brachte ein positives Ergebnis, weshalb der Staatsanwalt eine Blutentnahme anordnete. Die Weiterfahrt wurde untersagt und es folgt eine Anzeige.

Bei der Kontrolle des Pkw Renault, mit dem der 55-Jährige fuhr, wurde außerdem ein Rucksack aufgefunden, der dem 26-jährigen Kraiburger gehört. In dem Rucksack befanden sich eine Gaspistole mit Munition, ein Einhandmesser, drei Spritzen und Heroinbesteck. Der 26-Jährige bekommt nun eine Anzeige wegen Vergehens gegen das Waffengesetz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser