Am Montag bei Rechtmehring

Auto von Ameranger nach Unfall auf B15 in Wiese geschleudert

Rechtmehring - Am frühen Montagmorgen krachte es auf der B15 im Gemeindegebiet von Rechtmehring. Beteiligt waren Autofahrer aus Amerang und Gars.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Montag, 13. Mai, um 6.35 Uhr befuhr ein 57-Jähriger aus Amerang mit seinem Opel die B15 in Richtung Haag. Zum selben Zeitpunkt bog ein 46-Jähriger aus Gars, der aus Richtung Soyen kam, auf die Bundesstraße ein. Er touchierte dabei den Opel am Heck. 

Durch den Zusammenstoß rutschte der Wagen des Amerangers in die Wiese. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT