Glatteis: Fiat-Fahrerin (46) überschlägt sich

Rechtmehring - Eine 46-Jährige kam auf glatter Fahrbahn mit ihrem Auto ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Es entstand Totalschaden:

Am 16. Dezember, gegen 19 Uhr, war eine 46-jährige Fiat-Fahrerin auf der Verbindungsstraße von Brandstätt nach Albaching unterwegs. Auf Höhe Weinhub kam sie alleinbeteiligt auf spiegelglatter Fahrbahn ins Schleudern. Sie kam von der Fahrbahn ab, der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin konnte sich aus dem Fahrzeug befreien, sie wurde jedoch leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser