Bei Rechtmehring von Straße gerutscht

Soyener (22) prallt mit Auto gegen Baum und landet auf Dach

Rechtmehring - Am Freitagmittag ereignete sich auf der Kesselseestrecke (Kreisstraße MÜ46) ein Verkehrsunfall - mit erheblichen Folgen:

Dort war ein 22-jähriger Mann aus Soyen mit seinem Ford-Focus in Richtung von Albaching kommend in Richtung Edling unterwegs.

In einer Linkskurvekam er auf der feuchten Fahrbahn nach rechts von der Straße ab, driftete die Böschung hinab und prallte nach etwa 30 Metern gegen einen großen Fichtenbaum. Danach kippte der Wagen um und kam auf dem Dach zum Liegen.

Ein Passant zog den Fahrer aus dem Fahrzeug und kümmerte sich um ihn, bis der Rettungsdienst, der von einem Lkw-Fahrer verständigt worden war, eintraf. Der Fahrer kam mit leichteren Verletzungen ins Wasserburger Krankenhaus, in dem er ambulant behandelt wurde.

Das Fahrzeug musste von einem Abschleppdienst mit Totalschaden (1.500 Euro) geborgen und abgeschleppt werden. An der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Steppach zur Unterstützung eingesetzt.

Pressemitteilung Polizeistation Haag i. Obb.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser