Am Donnerstag bei Rechtmehring

Auto von Straße gedrängt - Unfallverursacher haut einfach ab

Rechtmehring - Weil ihm ein überholendes Auto entgegenkam, wich ein Pfaffinger spontan aus. Doch sowohl den Autofahrer als auch einen Lkw-Fahrer kümmerte der Unfall nicht.

Wegen eines überholenden Fahrzeugs musste am Donnerstag, gegen 6.45 Uhr, ein 50-jähriger BMW-Fahrer aus Pfaffing auf der Kreisstraße MÜ32 bei Hochhaus nach rechts in die Wiese ausweichen und überfuhr dabei vorher noch einen Straßenpfosten.

Ihm war in einer unübersichtlichen Rechtskurve ein Lkw entgegengekommen, der seinerseits von einem noch unbekannten Auto überholt wurde. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, entschloss sich der BMW-Fahrer zum Ausweichen nach rechts in die Wiese. Durch den Anstoß an den Straßenpfosten wurde das Fahrzeug frontseitig leicht beschädigt (Schaden: circa 500 Euro). 

Das unfallverursachende Auto sowie der vor ihm fahrende Lkw setzten ihre Fahrt unbehelligt fort.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser