In Wasserburg

Rauchentwicklung: Rentnerin mit leichten Verletzungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Am Mittwoch teilten besorgte Bürger nachmittags eine starke Rauchentwicklung in einer Wohnung der Wasserburger Hochhaussiedlung mit. Das war geschehen:

Eine Dame fortgeschrittenen Alters bereitete sich am besagten Tag in ihrer Wohnung eine Suppe zu. Letztendlich vergaß sie ihr Essen und damit auch den Ofen wieder auszuschalten.Es entwickelte sich ein starker Rauch, weshalb ihre Nachbarn die örtlich zuständige Feuerwehr alarmierten. Der Ofen wurde noch von einer Nachbarin abgestellt. Ein Feuer konnte damit verhindert werden.

Die ältere Dame wurde vor Ort ärztlich versorgt und schließlich mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Ebersberg verbracht. Es entstand kein Sachschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser