Schwerer Unfall auf B12

In Gegenverkehr geschleudert und von Auto gerammt

Rattenkirchen - Puh, das hätte auch ganz böse ausgehen können. Nach einem Überholmanöver verlor ein Autofahrer auf der B12 die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte auf die Gegenfahrbahn...

In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhr ein 25-jähriger Autofahrer auf der B12 von München in Richtung Mühldorf. Auf Höhe Rattenkirchen überholte er einen vorausfahrenden Lkw. Infolge eines Fahrfehlers verlor er aber beim Wiedereinscheren die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte auf die Gegenfahrbahn, wo er dann auch stehenblieb. 

Eine entgegenkommende Autofahrerin aus dem Landkreis Mühldorf konnte trotz sofortigem Bremsmanövers einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Hierbei wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 3.500 Euro.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser