Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der B 12 in Rattenkirchen

Blitzaktion der Polizei: Der "Tagessieger" fuhr 126

Rattenkirchen - Nach einer mehrstündigen Geschwindigkeitskontrolle der Polizei bekommen zahlreiche Autofahrer unwillkommene Weihnachtsgeschenke: einen Bußgeldbescheid und einen Punkt in Flensburg!

Gestern Nachmittag überwachte die Polizei die gefahrenen Geschwindigkeiten auf der Bundesstraße 12 im Gemeindebereich Rattenkirchen. Während der fünfstündigen Messung passierten 2866 Fahrzeuge in Richtung Mühldorf die Messstelle, davon mussten 80 beanstandet werden. 

26 von ihnen waren so schnell unterwegs, dass sie eine Anzeige erhalten. Sie werden demnächst entsprechende Bußgeldbescheide mit mindestens einem Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei zugesandt bekommen. Der „Tagesschnellste“ war mit 126 bei erlaubten 100 Stundenkilometern unterwegs.

Quelle: Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Kommentare