Auf der B12 bei Rattenkirchen

Spitzenreiter mit 50 km/h in Polizei-Kontrolle gerauscht

Rattenkirchen - 11 Anzeigen und 38 Verwarnungen sind die Bilanz einer knapp vierstündigen Geschwindigkeitsüberwachung an der B12 am Samstagabend.

Insgesamt passierten in der Zeit von 19 Uhr bis 23 Uhr 843 Fahrzeuge den Messstrahl in Fahrtrichtung Passau, demnach waren knapp 6 Prozent zu schnell. 

Der Spitzenreiter wurde mit 150 bei erlaubten 100 km/h gemessen. Der Bußgeldkatalog sieht hierfür 160 Euro, 2 Punkte sowie ein einmonatiges Fahrverbot vor.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / Matthias Balk (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser