Radunfall: 14-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Waldkraiburg/Niederndorf - Bei einem schweren Unfall am Donnerstagabend wurde ein 14-Jähriger lebensbedrohlich verletzt. Am Freitag verstarb der junge im Traunsteiner Krankenhaus.

Donnerstag, kurz vor 20 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße MÜ 18 zwischen Niederndorf und Sankt Erasmus auf Höhe der Einmündung eines Wirtschaftsweges, welcher gegenüber der Zufahrt nach Niederndorf liegt.

Ein 14-jähriger Waldkraiburger befuhr mit seinem Fahrrad den Wirtschaftsweg in Richtung Niederndorf und wollte die Kreisstraße überqueren. Er übersah dabei den vorfahrtsberechtigten VW Polo, der auf der Kreisstraße in Richtung Sankt Erasmus unterwegs war. Der Bub wurde vom Pkw frontal erfasst und auf die Straße geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte den 14-Jährigen mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus nach Traunstein.

Wie die Polizei jetzt bekannt gab, erlag der 14-Jährige am Freitag im Traunsteiner Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Pressebericht PI Waldkraiburg 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser