Radlfahrer prallt gegen Auto

Mühldorf - Am Samstag gab es gleich zwei Radfahrer-Unfälle: Während in Altötting ein Mann schwer verletzt wurde, kam ein 43-Jähriger in Mühldorf glücklicher davon.

Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Fahrradfahrer kam es am Samstagnachmittag, gegen 15:45 Uhr, auf der Mößlinger Straße in Mühldorf.

Ein 47-jähriger Autofahrer wollte mit seinem Wagen von der Mößlinger Straße nach rechts auf einen Kundenparkplatz abbiegen und übersah dabei einen Fahrradfahrer (43), der in gleicher Richtung geradeaus fuhr. Trotz Vollbremsung konnte der Fahrradfahrer nicht verhindern, dass er seitlich gegen den Pkw stieß und zu Sturz kam. Dabei verletzte er sich leicht.

Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser