Mädchen vom Rad gefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Ohne sich umzusehen fuhr eine 10-Jährige mit ihrem Radl in die Reichenbergerstraße ein: Ein 61-jähriger Opelfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen!

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 18 Uhr.

Ein 61-jähriger Opelfahrer aus Jettenbach, der auf der Reichenberger Straße in Richtung Stadtmitte fuhr, bemerkte die Radfahrerin zu spät. Trotz einer Vollbremsung erfasste er die Radfahrerin und diese stürzte. Sie wurde mit mittelschweren Verletzungen vom BRK ins Krankenhaus Altötting eingeliefert. Bei dem 61-Jährigen wurde eine Blutentnahme veranlasst, weil der Alkotest eine leichte Alkoholisierung ergab.

Am Fahrrad entstand Sachschaden von ca. 150 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser