Radlerin mit dreijähriger Tochter angefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Eine 71-Jährige stieß am vergangenen Dienstag bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr mit einer jungen Mutter zusammen, die ihr Kind mit dem Rad im Schalensitz mitführte. Sie stürzte und wurde leicht verletzt.

Am Dienstag, den 10. August 2010 fuhr eine 71-jährige Neuöttingerin gegen 15.45 Uhr mit ihrem Pkw vom Kreisverkehr nach rechts in Richtung Sebastiansplatz aus. Dabei stieß sie mit dem rechten vorderen Fahrzeugeck gegen eine 28jährige Radfahrerin, die im Kreisverkehr in Richtung Altöttinger Straße radelte. Die Radfahrerin stürzte und wurde leicht verletzt. Die Tochter blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt rd. 300 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspekt Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser