Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haiming - Am Donnerstagabend wurde ein Fahrradfahrer von einem 19-Jährigen Schüler aus Haiming angefahren. Der Radfahrer musste in eine Klinik eingeliefert werden.

Laut Polizei furh der 19-Jährige gegen 18.25 Uhr mit seinem Pkw auf der Kreisstraße AÖ24 von Marktl in Richtung Haiming. Auf Höhe des Weilers Eisching übersah er einen vor ihm fahrenden Radfahrer. Bei dem Radfahrer handelte es sich um einen 58-jährigen Mann aus Haiming. Der 19-Jährige stieß mit seiner rechten Fahrzeugseite gegen den Radfahrer. Der Radfahrer kam dadurch zu Sturz. Er erlitt dabei Frakturen und eine Kopfplatzwunde.

Er wurde zur stationären Behandlung in die Kreisklinik Burghausen eingeliefert. Der Pkw-Fahrer erlitt bei dem Unfall einen schweren Schock. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa. 2000 Euro. Der Radfahrer hatte an seinem Rad die Beleuchtungsanlage vorne und hinten eingeschaltet. Zur Säuberung der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Niedergottsau im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser