Radfahrer umgefahren

Burghausen - Am Neujahrstag wollte ein Radfahrer die Straße überqueren, als er von einem Taxi erfasst und vom Rad gestoßen wurde. Er wurde mittelschwer verletzt.

Am Freitag, 01.01.2010, gegen 22.00 Uhr kam es an der Kreuzung der Marktler Straße mit der Elisabethstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Radfahrer verletzt wurde.

Der 59jährige Radfahrer aus Burghausen wollte gerade die Elisabethstraße am Radweg überqueren, als ein 53jähriger Taxi-Lenker von der Marktler Straße nach rechts in die Elisabethstraße einbog. Der Radfahrer wurde vom Taxi erfasst und zu Boden geschleudert.

Der Radfahrer erlitt bei dem Sturz eine blutende Kopfwunde und vermutlich eine Gehirnerschütterung. Er wurde zur Behandlung in die Kreisklinik Burghausen eingeliefert. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser