Radfahrer gestürzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rappold - Am Samstag gegen 14.30 Uhr war ein 61-jähriger Kfz-Meister mit einer Rennradgruppe unterwegs.

Auf der Gemeindestraße bei Rappold, Gemeinde Albaching, überholte er die Gruppe und kam dabei aufgrund eines Fahrfehlers zu Sturz. Er trug keinen Fahrradhelm, zog sich schwerere Kopfverletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser