Radfahrer angefahren und leicht verletzt

Altötting - Ein 27-jährige Fahrradfahrer wollte am Dienstag in die Chiemgaustraße einbiegen. Dabei übersah er, das die Ampel noch Rot zeigte. Der Mann stieß mit einem Pkw zusammen.

Am Dienstag, 14.00 Uhr bog ein 27-jähriger Mann aus Neuötting mit seinem Fahrrad vom Bahnhofsplatz in die Chiemgaustraße ein. Die Ampel zeigte für ihn Rotlicht. Beim Einbiegen stieß er mit dem Pkw einer 32-jährigen Frau aus Burghausen zusammen. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 800 Euro.

Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser