44 km/h zu schnell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Am Dienstag wurde von 15 Uhr bis 18.45 Uhr in Altötting auf der Staatsstraße 2550, auf höhe der Überführung B 299, eine Radarkontrolle in beide Richtungen durchgeführt.

Von 1685 Fahrzeugen mussten 66 gebührenpflichtig verwarnt und 9 angezeigt werden.

Der Schnellste war bei erlaubten 60 km/h mit 104 km/h unterwegs. Ihm droht ein einmonatiges Fahrverbot, 3 Punkte in Flensburg und 160 Euro Geldbuße.

Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser