2,7 Pomille um 11.30 Uhr

Mühldorf/Weiding - Ein 19-Jähriger war am Donnerstag sehr unsicher mit seinem Mercedes unterwegs - kein Wunder, mit 2,7 Promille um 11.30 Uhr:

Am Donnerstag gegen 11.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf zwischen Mühldorf und Weiding den 19-jährigen Fahrer eines Mercedes.

Dieser war den Beamten aufgrund seiner unsicheren Fahrweise kurz zuvor aufgefallen. Schnell stellte sich der Grund für eben diese Fahrweise heraus: Der junge Mann war bereits zur Mittagszeit erheblich alkoholisiert, ein Test ergab einen Wert von erstaunlichen 2,7 Promille. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Pressebericht PI Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser