Lkw brettert mit 90 km/h über B12

Mühldorf - Bei der Kontrolle eines polnischen Sattelzugs stellte die Verkehrspolizei fest, dass der 37-jährige Fahrer zuvor auf der Bundesstraße etwa 30 km/h zu schnell war.

Am Mittwoch um 19 Uhr wurde ein 37-jähriger polnischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf der A94 bei der Anschlussstelle Mühldorf-West von der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert.

Bei der Überprüfung des Schaublattes stellte die Autobahnpolizei einen Geschwindigkeitsverstoß fest. Statt der vorgeschriebenen 60 km/h, war er mit 91 km/h auf der zuvor befahrenen B12 unterwegs.

Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung für das zu erwartende Bußgeldverfahren hinterlegen.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser