Unfallflucht auf Werksparkplatz

Schramme in fremdes Auto gefahren - Verursacher taucht ab

Polling/Weiding - Gestern oder vorgestern hat ein unbekannter Autofahrer ein fremdes Fahrzeug auf einem Firmenparkplatz gerammt - dann hat er das Weite gesucht. Doch die Polizei hat ein wichtiges Indiz gefunden.

Das Unfallopfer, ein Arbeiter der Firma Crown, stellte gestern Mittag um 14.15 Uhr an seinem cappuccino-farbenen VW Golf VII einen Schrammschaden an der Frontschürze fest. Den Wagen hatte er zuvor am Weidinger Werksparkplatz auf der anderen Seite der alten B 12 abgestellt. 

An der beschädigten Stelle konnte die Polizei fremden Fahrzeuglack sichern, demzufolge der Unfallverursacher ein blaues Auto gefahren haben dürfte. Möglicherweise hat sich der Unfall auch schon am Montag an selber Stelle ereignet. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/36730 zu melden.

Quelle: Pressemitteilung der Polizei Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser