Von der Straße abgekommen

Junger Radfahrer landet im Graben

Polling - Ein jugendlicher Radfahrer ist aus bisher ungeklärten Gründen im Gemeindebereich Polling von der Straße abgekommen und im daneben befindlichen Wassergraben gestürzt.

Aus bisher nicht geklärten Gründen kam am Mittwoch, 20. Juni gegen 14.30 Uhr ein 15-jähriger Radfahrer aus dem Gemeindebereich Polling nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den neben der Straße befindlichen Wassergraben. Laut Zeugenaussagen befuhr er die Straße allein, ein Fremdverschulden ist ausgeschlossen. Der 15-jährige Schüler wurde mit einigen Schürfwunden ins Krankenhaus Mühldorf verbracht. Das unbeschädigte Fahrrad wurde der Mutter übergeben.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser