Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Von Auto angefahren

Polizisten retten verletzte Katze in Burghausen - Besitzer gesucht

Am 31. Dezember haben Beamte der Polizeiinspektion Burghausen gegen 4 Uhr eine verletzte Katze aufgefunden.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Burghausen - Das Tier lag auf der Burgkirchener Straße auf Höhe Mc Donalds und wurde wohl durch einen Pkw angefahren. Eine Mitteilung diesbezüglich ging auf der Dienststelle jedoch nicht ein.

Die Katze wurde durch die Beamten zur Tierarztpraxis Dr. Möhrle nach Haiming verbracht. Dort wurde sie zur Behandlung aufgenommen. Da das Tier nicht gechipt ist, konnte in der Nacht kein Besitzer festgestellt werden.

Die Katze hat kurzes, schwarzes Fell. Das Gesicht sowie die Pfoten waren weiß und sie wiegt etwas über vier Kilo. Hinweise zum Besitzer bitte an die Polizei Burghausen unter 08677 9691-110.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Diego Cervo/PantherMedia

Kommentare