Bei Polizeikontrolle erwischt

Mühldorfer fährt angetrunken durch Neumarkt

Neumarkt-Sankt Veit - Ein Mühldorfer wurde am Samstagmorgen in Neumarkt betrunken am Steuer erwischt.

Am Samstag, gegen 2.30 Uhr wurde ein 46-jähriger Autofahrer mit Mühldorfer Kennzeichen in Neumarkt-Sankt Veit, Altöttinger Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Fahrzeugführer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Die Weiterfahrt war damit beendet und der Mann musste sich einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen.

Der Führerschein wurde sichergestellt. Dem Fahrzeugführer erwartet jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Er wird mit einer Geldstrafe und einen mehrmonatigen Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen müssen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser