In der Fabrikstraße in Unterneukirchen

Autofahrerin (27) bringt Radfahrer zum Sturz

Unterneukirchen - Am Samstagnachmittag verursachte eine 27-jährige Autofahrerin den Sturz eines Fahrradfahrers.

Die Pressemeldung der Polizei im Wortlaut:

Am Samstag, den 30. März, kam es gegen 14.10 Uhr in der Fabrikstraße in Unterneukirchen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Zu dem Unfallzeitpunkt befuhr die 27-jährige Garchingerin mit ihrem Audi A6 die Fabrikstraße und folgte der Vorfahrtsstraße. 

Im Bereich einer Kurve fuhr sie den Bogen zu eng und touchierte mit dem linken Außenspiegel den auf dem linken Abbiegestreifen entgegenkommenden 57-jährigen Fahrradfahrer. Durch den Kontakt kam der Radfahrer zum Sturz, wodurch er Verletzungen an der linken Schulter und am linken großen Zeh erlitt.

Der Verletzte kam ins Krankenhaus nach Altötting.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT