Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Tüßling

Radfahrer (15) nach Sturz schwer verletzt - Autofahrer haut einfach ab

Tüßling - Ein 15-Jähriger stürzte mit seinem Fahrrad und verletzte sich schwer. Die Polizei sucht nun nach dem flüchtigen Unfallverursacher.

Am Freitag, 29.06.18, gegen 15.20 Uhr, kam ein auf der Kreisstraße von Mörmoosen in Richtung Tüßling fahrender 15-jähriger Junge mit seinem Fahrrad zu Sturz und verletzte sich schwer. 

Seinen Angaben zu Folge sei er von einem in Richtung Mörmoosen fahrenden schwarzen BMW oder Mercedes am Lenker gestreift und so zu Fall gebracht worden. Der Junge wurde in das Krankenhaus Altötting eingeliefert. 

Zeugen, die Hinweise zu dem Pkw oder zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 08671/96440 mit der Polizeiinspektion Altötting in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser