Polizei sucht Zeugen

Fenster der Wasserburger Asylunterkunft eingeworfen

Wasserburg - Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen 14.07.2017, 15:30 Uhr, und 17.07.2017, 8.30 Uhr, mit einem Stein ein Fenster der Asylbewerberunterkunft in der Anton-Woger-Straße, 83512 Wasserburg am Inn, eingeworfen.

Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen 14.07.2017, 15:30 Uhr, und 17.07.2017, 8.30 Uhr, mit einem Stein ein Fenster der Asylbewerberunterkunft in der Anton-Woger-Straße, 83512 Wasserburg am Inn, eingeworfen. Dabei wurde das Fensterglas komplett zerstört.

Der Schaden dürfte sich aber laut den für das Objekt verantwortlichen Personen auf ca. 250 Euro belaufen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen können werden gebeten, sich bei der Polizei in Wasserburg am Inn zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser