Polizei stoppt abendliche Sprit(z)-Tour

Mühldorf - Beamte der Verkehrspolizei haben die nächtliche Sprit(z)-Tour eines 43-Jährigen gestoppt. Der anschließende Alkoholtest kostete ihn den Führerschein.

Am Samstag, den 20. August, um 22.45 Uhr, wurde ein 43-jähriger Mann aus Dingolfing mit seinem Pkw, Marke Opel, in Mühldorf von der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung stellte die Autobahnpolizei einen starken Alkoholgeruch beim Fahrer fest.

Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Mittelwert von über 1,2 Promille. Im Krankenhaus Mühldorf wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser