Zu schnell durch die Radarkontrolle

Polizei erwischt mehrere Verkehrssünder in Burghausen

radarkontrolle
+
Radarkontrolle

Burghausen - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei in Burghausen wurden mehrere Fahrzeuge zur Kasse gebeten.

Die Meldung im Wortlaut


Am Dienstag, 25. August, führte die Autobahnpolizeistation Mühldorf in der Zeit von 14.30 Uhr bis 19.50 Uhr, in Burgkirchen an der Alz, auf der B 20 in Fahrtrichtung Pirach Geschwindigkeitskontrollen durch.

Von den 1.477 vorbeifahrenden Fahrzeugen mussten 32 beanstandet werden. Messstellenschnellster war ein Auto mit 137 km/h bei erlaubten 100 km/h. Der schnellste LKW war mit 89 km/h unterwegs.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Kommentare