Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Berichte aus Portugal

Tragisches Unglück: Sohn von Michael Ballack stirbt bei Quad-Unfall

Tragisches Unglück: Sohn von Michael Ballack stirbt bei Quad-Unfall

Haftbefehl wegen Körperverletzung

Polizei Mühldorf bringt Gesuchten hinter Gitter

Für einen Mann aus Rumänien endete die Fahrt auf der Mühldorfer Autobahn im Gefängnis.

Pressemitteilung im Wortlaut

Töging - Am Donnerstagvormittag wurde auf der A 94 auf Höhe Töging von Beamten des Zolls ein Kleinbus mit rumänischer Zulassung kontrolliert. Bei der Überprüfung der Personalien eines 29-jährigen Fahrzeuginsassen wurde festgestellt, dass gegen diesen ein Haftbefehl bestand.

Vom Zoll wurde daraufhin die Autobahnpolizei Mühldorf verständigt, die in diesem Fall die weitere Sachbearbeitung übernahm. Gegen den Rumänen wurde wegen Körperverletzung von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth eine Geldstrafe in Höhe von rund 2000,- € verhängt. Nachdem der Rumäne die geforderte Summe nicht aufbringen konnte, wurde er vor Ort festgenommen und in die JVA Landshut eingeliefert.

Pressemitteilung Autobahnpolizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe

Kommentare