Polizei hindert alkoholisierte Frau an der Heimfahrt

Tüßling - Noch vor Beginn ihrer Fahrt wurde eine 42-Jähirge von der Polizei kontrolliert. Die alkoholisierte Fahrerin wollte nach einem Lokalbesuch noch mit dem Auto fahren.

Glück hatte eine 42-jährige Tüßlingerin, die sich am Samstag,gegen 3 Uhr, nach einem Lokalbesuch am Marktplatz, in ihr Fahrzeug setzten wollte.

Sie wurde von einer zivilen Streifenbesatzung des Einsatzzugs Traunstein kontrolliert. Dabei stellten die Beamten Alkohlgeruch fest.

Der durchgeführte Alkotest zeigte eine deutliche Alkoholisierung.

Da sie noch nicht weggefahren war, unterbanden die Beamten lediglich die Fahrt und bewahrten sie vor einem Strafverfahren der mit Verlust des Führerscheins und einer erhblichen Geldstrafe verbunden gewesen wäre.

Besonders ärgerlicherlich wäre dies gewesen, da sie nur ein paar hundert Meter nach Hause fahren wollte.

Pressemeldung OED Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser