Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei-Einsatz in Waldkraiburg

Streit nach Volksfest eskaliert: Mehrere Männer schlagen und treten auf Mann (29) ein

Polizei Einsatz Schlägerei
+
Polizei (Symbolbild).

Waldkraiburg – Gleich mit mehreren körperlichen Auseinandersetzungen hatte es die Polizei in der Nacht auf Samstag (16. Juli) zu tun:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In der Nacht von Freitag auf Samstag, kam es zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen auf dem Waldkraiburger Volksfest.

Ein 36-jähriger Waldkraiburger leistete den Anweisungen des Sicherheitspersonals nicht Folge, es entwickelte sich eine Rangelei in dessen Verlauf ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes leicht verletzt wurde.

Im Nachgang des Volksfestbesuchs geriet ein 29-Jähriger aus bislang ungeklärter Ursache mit einer Gruppe junger Männer in einen Streit. Dieser eskalierte derart, dass die Männer auf den 29-Jährigen einschlugen und ihn mehrfach auf dem Boden liegend traten.

Eine ärztliche Behandlung war in beiden Fällen nicht notwendig.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Kommentare