Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einsatz für die Burghauser Polizei

Betrunkene Jugendliche führen sich gegenseitig Schnittverletzungen zu

Burghausen - Mehrere Streifen waren am Samstagabend in der Altstadt im Einsatz, nachdem eine Person mit einer Stichverletzung gemeldet worden war.

Festzustellen war, dass sich zwei Burghauser Jugendliche im Streit untereinander unter Alkoholeinfluss gegenseitig leichte Schnittverletzungen zugefügt hatten. Nach der ärztlichen Erstversorgung wurden beide im Gewahrsam der Polizei ausgenüchtert. 

Beide erwartet ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare