Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Samstag in Pleiskirchen

Mann (35) schlägt Bruder im Rausch ins Gesicht - Polizei greift ein

Am Samstag den 22. Mai kam es gegen 21 Uhr in Pleiskirchen zu einem Streit zwischen zwei stark alkoholisierten Brüdern.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Pleiskirchen - Im Verlaufe des Streites schlug der eine dem anderen mit der Faust in das Gesicht. Der Geschädigte erlitt dadurch eine Schürfwunde an der Nase.

Da der 35-jährige Aggressor auch gegenüber der Polizeistreife sehr aggressiv war und die eingesetzten Beamten mehrfach beleidigte wurde er in Sicherheitsgewahrsam genommen.

Er muss sich nun wegen Körperverletzung und Beleidigung strafrechtlich verantworten.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare