Von eigenem Pferd umgerannt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reichertsheim - Eine 40-jährige Frau wurde am Samstag von ihrem eigenem Pferd ungerannt als sie einen Kübel Wasser in die Pferdekoppel brachte.

Vom eigenen Pferd umgerannt wurde am vergangenen Samstag nachmittags eine 40-jährige Reiterin aus dem Gemeindebereich Reichertsheim. Diese hatte ihrem Pferd einen Kübel Wasser in die Pferdekoppel gebracht.

Beim Weggehen hat sie das Pferd (ein Hengst) dann von hinten überrannt, woraufhin die Reiterin zu Boden stürzte und bewusstlos liegenblieb. Sie wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus Mühldorf verbracht.

Pressemeldung PI Haag

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser