Unfall bei Perach

Sturzbetrunkener Altöttinger stürzt mit Radl auf Kreisstraße

Perach - Am Freitagabend gegen 21.40 Uhr war eine Verkehrsteilnehmerin auf der Kreisstraße AÖ16 zu einem gestürzten Radfahrer gekommen und verständigte daraufhin die Polizeiinspektion Altötting. 

An der Unfallstelle stellte sich dann heraus, dass ein 61-jähriger Altöttinger zunächst Bier in Marktl konsumiert hatte und sich dann mit seinem Fahrrad auf den Weg nach Perach machte. Auf Höhe Niederperach kam er aufgrund seiner intensiven Alkoholisierung zu Sturz. Dabei verletzte sich der Radfahrer leicht. Außerdem entstand an dem Fahrrad ein Sachschaden von etwa 50 Euro. 

Da ein durchgeführter Alkoholtest positiv ausfiel, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Den Radfahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser