Einsatz am Peracher Badesee

Technischer Defekt: Auto geht in Flammen auf!

Perach - Auf dem Parkplatz des Badesees ging am Mittwochabend ein Wagen ins Flammen auf. Die Freiwillige Feuerwehr rückte aus, um den Brand zu löschen. 

Am Mittwoch, 6. September, gegen 19 Uhr, stellte ein 29-Jähriger aus dem Landkreis Rottal-Inn seinen Daihatsu auf dem Parkplatz am Badesee Perach ab. Als er gegen 21 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, qualmte es aus dem Heckbereich beziehungsweise Kofferraum des verschlossenen Wagens. 

Die verständigte Freiwillige Feuerwehr Perach löschte daraufhin den Fahrzeugbrand, dessen Ursache vermutlich in einem technischen Defekt liegen dürfte. Am Auto entstand ein Schaden von circa 7.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser