Parkplatz reserviert - 15-Jährige umgefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Die Leute möchten unbedingt das Haager Herbstfest besuchen. Das geht dann manchmal so weit, dass sich schon bei der Parkplatzsuche ein gewisses Aggressionspotenzial zeigt.

Mit Gewalt wollte sich eine ca. 40-jährige Pkw-Fahrerin einen „freien“ Parkplatz beim Haager Volksfest erzwingen.

Eine 15-jährige Jugendliche hielt auf dem Parkplatz des Haager Penny-Marktes einen Stellplatz frei, auf dem ihr Freund seinen Roller abstellen wollte. Die Pkw-Fahrerin sah nun diesen „freien“ Platz und wollte dort einparken, was jedoch von der Jugendlichen verhindert wurde.

Schließlich wollte sich die Pkw-Fahrerin den Zugang zu dem Platz erzwingen, indem sie in Richtung des Stellplatzes losfuhr. Dabei stieß sie gegen die Jugendliche, die dabei leicht verletzt wurde. Schließlich gab die Pkw-Fahrerin ihr Vorhaben auf und suchte sich einen anderen Parkplatz.

Sie erwartet wegen ihrer Handlung ein Strafverfahren.

Pressebericht PI Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser