Eingeheizt: Haus wird zur Räucherkammer

Neuötting - Beinahe ausgeräuchert wurde eine ältere Dame beim Versuch, ihren Holzofen anzuheizen. Erst die Feuerwehr schaffte es, die Situation wieder unter Kontrolle zu bringen.

Am Sonntag, gegen 12.35 Uhr, heizte sich eine 88-jährige Frau in ihrem Haus in der Kolpingstraße den Holzofen ein. Dabei drückte es den Rauch vermutlich durch die Wetterlage so stark in die Räume, dass sie ihn nicht mehr unter Kontrolle brachte. Die verständigte FFW Neuötting durchlüftete schließlich das Haus. Die 88-Jährige wurde nicht verletzt. Schaden entstand ebenfalls keiner.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser