Ein Führerschein, der keiner ist

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ampfing - Führerschein ist nicht gleich Führerschein: Weil er mit einer Litauischen Fahrerlaubnis unterwegs war, die nicht das Fahren auf deutschen Straßen einschließt, wird nun gegen einen 25-Jährigen ermittelt.

Bei einer Streifenfahrt am Sonntag gegen 00.35 Uhr stellten Beamte der Polizei Mühldorf in der Waldkraiburger Straße einen Pkw BMW fest, der von einem 25-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Waldkraiburg gelenkt wurde.

Bei der Kontrolle händigte der Mann einen litauischen Führerschein aus. Die Ausstellung einer deutschen Fahrerlaubnis war ihm versagt worden. Da der Mann aber bereits seit 2004 durchgehend einen festen Wohnsitz in Deutschland hat, berechtigte ihn die im Jahr 2007 ausgestellte litauische Fahrerlaubnis nicht zum Führen des Fahrzeuges in Deutschland.

Der Mann durfte seine Fahrt nicht fortsetzen, der litauische Führerschein wurde sichergestellt und gegen den Mann wird nun ermittelt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © fkn

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser