Österreichischer Lkw rast über B12

Mühldorf - Sonntagnacht befuhr ein österreichischer Lkw-Fahrer mit 103 km/h über die B12 auf Höhe Heldenstein. Erlaubt sind drt allerdings nur 60 km/h.

Am Sonntag um 23.30 Uhr wurde ein österreichischer Lkw auf der B12 auf Höhe Heldenstein gesichtet, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Passau fuhr. An der Anschlussstelle Mühldorf-Nord der A94 wurde er von der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert. Die Autobahnpolizei konnte bei der Überprüfung des digitalen Kontrollgerätes einen Geschwindigkeitsverstoß feststellen. Statt der vorgeschriebenen 60 km/h wurde eine Geschwindigkeit mit 103 km/h auf der zuvor befahrenen B12 nachgewiesen. Den Fahrer erwartet ein Bußgeldverfahren.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser