Mühldorfer Polizei bat um Hinweise 

Vermisstes Pony wieder wohlbehalten bei seinen Besitzern

+
Bei dem Foto handelt es sich lediglich um ein Symbolbild.

Obertaufkirchen - Ein herrenloses Pony wurde am Freitag der Polizei mitgeteilt. Inzwischen ist es wieder bei seinen Besitzern.

Update Montag 9.30 Uhr: 

Wie die Mühldorfer Polizei am Montagvormittag mitteilt, ist das am 08.04.17 aufgefunden gemeldete Pony ist wieder bei den Besitzern.

Erstmeldung Samstag 9.33 Uhr:

Am Freitagnachmittag teilt eine Obertaufkirchnerin bei der Polizeiinspektion Mühldorf mit, dass sie ein Pony aufgefunden hat. Das Pony hatte keinen Sattel aber ein Halfter mit Strick. Es wurde schon vor drei Tagen gesehen, als es herumstreunte.

Die Finderin gab weiter an, dass sie das Pony für den Moment bei sich aufgenommen habe. Der Besitzer des Ponys soll sich mit der Polizeiinspektion Mühldorf unter 08631/3673-0 in Verbindung setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser